Dienstag, 16. Mai 2017

Kinderland: Schleichwege fahren II


Aus meiner Kinderforschung.


Silvia (11) ist von der Stoßstange gefallen. Ich merke es schnell, weil ich sie
dauernd im Rückspiegel habe. "Was ist passiert?" Sie hält sich ihr Knie. "Ich
habe vergessen, mich festzuhalten" Ich hatte Seile zum Festhalten angebracht.
Die Hose ist kaputt. "Ich kriege Ärger." Ulla (12), ihre Schwester: "Ach, ich
sag Ingrid Bescheid, die näht das zu und sagt nichts weiter."

Sie problematisieren nicht, dass man vielleicht gar nicht hätte auf der Stoß-
stange fahren, dürfen - in mir tauchte diese Angst sofort auf. Für die Kinder
war das nicht das Problem dabei. Wir haben unser Spiel gespielt. Aber es
könnte zu Hause Ärger geben - das ist ein Problem.

Ich fahre dann rasch zu einer Apotheke, um etwas zum Desinfızieren zu holen.
Dann waschen wir das Knie und kleben ein Pflaster drauf. Wir halten zusammen
und erleben Wichtiges.

1 Kommentar:

  1. Hallo, Hubertus!

    Zitat:
    "Ich hatte Seile zum Festhalten angebracht."
    Zitat-Ende

    Oh ... da hatte ich mich gestern wohl zu früh gewundert. *verlegenschmunzelndzubodenblick*

    LG HaJo51

    AntwortenLöschen