Freitag, 24. Februar 2017

Wissen Kinder, was für sie gut ist?


Wissen Kinder, was für sie gut ist? Sie wissen es entsprechend ihrem Erfahrungs- und Bewertungshorizont, wie das bei jedem Menschen der Fall ist. Beispiel Kind: Es will einen Weihnachtsbaum anzünden, um sich an der erhofften Wirkung (Feuerwerk) zu erfreuen. Und hat Vorsorge für den Notfall getroffen (Wassereimer). Beispiel Erwachsener: Er will ein Atomkraftwerk bauen, um sich an der erhofften Wirkung (Energiegewinn) zu erfreuen. Und hat Vorsorge für den Notfall getroffen (Katastrophen-
plan). Aus ihrer Sicht wissen sie, was für sie gut ist. Ich bin da oft ganz anderer Meinung, aus meiner Erfahrung und Bewertung heraus. Ihr subjektives Wissen ist meinem subjektiven Wissen jedoch stets gleichrangig – denn objektives Wissen existiert überhaupt nicht. 
Dem zuzustimmen – dass es keine Objektivität der Erkenntnis gibt – ist natürlich nicht jedermanns Sache. Es ist jedoch meine Überzeugung, sie gründet in dem postmodernen Paradigma der Gleichwertigkeit. Und wenn ich auch allemal meinem Wissen verpflichtet bin und dies notfalls durchsetze – so steht es mithin nicht über dem Wissen eines Kindes und verdrängt nicht meinen Respekt davor, dass jedes Kind wie jeder Mensch sehr wohl weiß, was für es gut ist. Im übrigen ist das Wissen der Kinder ist nicht von der Art, wie wir Erwachsene etwas wissen. Es ist ein Gespür für das Angemessene, eine emotionale Sicherheit, die auf Selbstvertrauen und Ich-Sicherheit beruht. Dieses Wissen der Kinder ist ein Wissen, wie es ursprünglich aus uns kommt, es ist ein Wissen von innen.

Kommentare:

  1. dieses ".. Wissen, wie es ursprünglich aus uns kommt, es ist ein Wissen von innen..." nenne ich herzensweisheit ( weil der begriff wissen in mir zu sehr den verstand anklingen lässt ) ... eine mir wieder mehr und mehr zugängliche qualität die sowohl rationales und emotionales integrieren miteinbezieht und vereint als auch darüber hinaus eine immer wieder neue bewusst erkannte und gewählte seins - und erlebensweise ermöglicht ... LIEBE IST möglich sagt mein liebendes weises herz ... und lässt mich lächeln ;-).. christa

    AntwortenLöschen
  2. und dieses wissen ... und/oder herzensweisheit lebt.. bebt .. strahlt .. pulsiert in allem .. in uns allen ... kleinen und grossgewordenen kindern ... DAS sehe ich und SO will ich in die welt schauen ......................

    AntwortenLöschen